TOP Ö 2: Mobilfunk;
Information über neuen Mobilfunkstandort Hindenburgring Süd 1

Beschluss: Ohne Abstimmung

Stadtplaner Pohl geht an Hand der Sitzungsvorlage ausführlich auf die Sachlage ein.

Auf Hinweis von Stadtrat Pauluhn, dass das Resümee der Sitzungsvorlage auf Grund der Ergebnisse des Arbeitskreises Mobilfunk nicht korrekt sei, stellt Bürgermeister Güntner ergänzend die Richtigkeit des letzten Absatzes wie folgt dar:

„Seitens des Arbeitskreises Mobilfunk wurde über die Türme hinaus kein konkreter Alternativvorschlag unterbreitet, da das Konzept fortgeschrieben werden soll. Sobald genauere Informationen zum konkreten Aufbau des Standorts vorliegen, wird das Gremium und die Öffentlichkeit informiert.“

 

Stadträtin Dr. Endres-Paul regt an, aktiv auf die Betreiber zuzugehen und die Strahlenbelastung messen zu lassen, um Rückschlüsse auf die Versorgung erkennen zu können.

 

Nach kurzer Diskussion sagt Bürgermeister Güntner zu, auf die Mobilfunkbetreiber bezüglich des Standortes am BayWa-Gebäude zuzugehen, um die Anzahl der Standorte möglichst gering zu halten.

 

Stadtrat Pauluhn bittet die Alternativvorschläge des bestehenden Konzepts zu berücksichtigen und den Betreibern zu unterbreiten.

 


Der Verwaltungs- und Bauausschuss nimmt den mündlich ergänzten Sachvortrag Nr. 2016/098  zur Kenntnis.