TOP Ö 3: Sachstandsinformation Siedlungsschule/Hort und Kindertageseinrichtung Memellandstraße

Bauamtsleiter Graumann verweist auf den Sachstand hinsichtlich der Maßnahme an der Siedlungsschule samt Hort und Turnhalle sowie auf die Arbeiten am Kindergarten in der Memellandstraße.

 

Hinsichtlich der Siedlungsschule erklärt er, dass mit dem Bau im Mai 2017 begonnen wurde. Dabei verweist er vor allem auf den Neubau des Hortes sowie der Mensa, wodurch ein weiterer Raumbedarf in den Grund- bzw. Mittelschule geschaffen werden könne.

Die Maßnahme ist schon sehr weit fortgeschritten. Im Dezember 2017 ist das Richtfest geplant. Die Fertigstellung ist mit dem Beginn des Schuljahres 2018/2019 vorgesehen.

 

Im Anschluss werde die Schulsporthalle abgerissen und neu errichtet. Die Fertigstellung ist bis 2020 geplant.

 

Bauamtsleiter Graumann bedankt sich abschließend bei den Schülern, den Lehrern sowie den Nachbarn, die bedingt durch die Maßnahme Einschränkungen in Kauf nehmen müssen.

 

Insgesamt ist es eine gute Investition für den Schul- und Bildungsstandort in der Siedlung.

 

 

Bauamtsleiter Graumann geht außerdem auf die Erweiterung des Kindergartens Sonnenschein in der Memellandstraße ein und stellt dar, dass der Bedarf für die Erweiterung gegeben war. Glücklicherweise war auf dem angrenzenden Grundstück ausreichend Fläche vorhanden, so dass die bestehende Bausubstanz gespiegelt werden konnte und in Zukunft ausreichend Platz im Kindergarten Memellandstraße vorhanden sei. Ebenfalls konnten in diesem Zusammenhang auch die Außenanlagen erweitert werden.

Die Gesamtkosten für die Maßnahmen belaufen sich auf 1,3 Mio. €, wofür die Stadt insgesamt 480.000,00 € an Fördermittel erhalte. Ziel sei es, den Kindergarten bis zum Schuljahr 2018 fertig zu stellen.

 

 

Abschließend gibt Bauamtsleiter Graumann noch eine Information zur Dreifachturnhalle im Sickergrund. Jüngst wurde das Dach instandgesetzt und in Kürze soll die Grundsatzentscheidung hinsichtlich der Generalsanierung im Stadtrat beschlossen werden.

 

Zu diesem Tagesordnungspunkt liegen keine Wortmeldungen vor. Die Informationen werden zur Kenntnis genommen.