TOP Ö 2: Außenbereichsvorhaben: Neubau eines Tierheims Kitzingen im Bereich "Im Lailach"

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Bauamtsleiter Graumann geht auf die Sitzungsvorlage Nr. 2020/021 ein. Insbesondere geht er auf das Positionspapier des Tierschutzvereins Kitzingen ein, welches die Entscheidungsfindung zum vorgeschlagenen Standort aufzeigt. Er stellt dar, dass mit der Entscheidung lediglich die grundsätzliche Zustimmung zum Standort gegeben werde und nun die Verwaltung das Verfahren durchlaufen müsse.

 

Das Gremium steht der Entwicklung durchweg positiv gegenüber, wenn sich Teile auch verwundert zeigen, nachdem der Standort conneKT stets in Rede stand.

Im Rahmen der Diskussion wird vor allem die Erschließung in Form des bestehenden Feldweges angesprochen, der sehr schmal, teilweise unübersichtlich ist und bereits verschiedene Verkehre bestehen (Fußgänger, Golfclub, Gemeinschaftsunterkunft).

 

Bauamtsleiter Graumann stellt dar, dass alle Fragen, auch die in der Diskussion aufgeworfenen Belange zur Erschließung, den Versorgungsleitungen, dem Abwasser bzw. dem nahegelegenen Wasserschutzgebiet, im Rahmen des Verfahrens geprüft und bewertet werden müssen.

 


1.    Vom Sachvortrag Nr. 2020/021 wird Kenntnis genommen.

 

2.    Der Verwaltungs- und Bauausschuss stimmt einem Neubau des Tierheims in Kitzingen im Bereich „Im Lailach“ grundsätzlich zu (Lageplan, Anlage 1 der Sitzungsvorlage)